Eine Auswahl von Fotos und Texten aus dem Kindergarten, nach jahreszeitlichen Ereignissen sortiert.

 

Waldausflug im Schnee

 

Dreikönigsfest

 
 

Karneval

 
 
 

Impressionen aus der Eurythmie-Stunde

 

Waldtag


April April, der macht was er will
Er bringt uns Regen, Schnee und Wind,
darüber freut sich jedes Kind.
Die Kinder werden nass und kalt,
die Sonne trocknet sie dann bald.
Und ehe wir uns dann versehen kommt
schon der Mai zu uns mit Vögel, Frosch
und Bienen sogar die Schmetterlinge fliegen.

Ein Waldtag in unserem Kindergarten:
 

Ausflug unserer Vorschulkinder auf den Biobauernhof Tixhoven


Im Sommer besuchen unserer Vorschulkinder den Biobauernhof Tixhoven, striegeln den Esel, misten die Ställe aus, sammeln Eier und entdecken viele Kräuter. Dazu gibt es herrliche Köstlichkeiten, z.B. selbst gebackenes Brot mit Kräutern und selbstgesammelte, gekochte Eier, Obst und Gemüse. Es ist ein Fest für die Sinne und wir erleben einen wunderschönen und eindrucksvollen Nachmittag.
 

Johanni

 

Pfingsten


Am Freitag vor Pfingsten feiern wir das Pfingstfest mit den Kindern. Wir haben ein selbstgebackenes Pfingstrosenbrot zum Frühstück, spielen im Reigen das Taubenhausspiel und im Abschlusskreis hören wir eine besondere Geschichte, und dann zündet jeder seine Kerze an der großen Kerze an und vielleicht hat er einen Wunsch für jemanden anderen. Zum Abschied darf jeder ein selbstgebasteltes Wollvögelchen an einem grünen Zweig mit nach Hause nehmen.
 

Sommerfest


Anfang August feiert die Waldorfkindertagesstätte Refrath ihr jährliches Sommerfest, zu dem alle Kinder, Eltern, Erzieher, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen sind. Viele fleißige Hände tragen den ganzen Tag über dazu bei, dass das Sommerfest ein voller Erfolg wird. Die Kinder haben riesigen Spaß beim Edelsteine sieben, Schiffchen ziehen, Dosenwerfen, Sackhüpfen oder Seifenblasen pusten. Auch das Schubkarrenrennen, bei dem sich die Kleinen unter großem Gejohle von den Papas in Höchsttempo durch den Garten kutschieren ließen, trägt sehr zur Belustigung aller bei. Eltern aus dem Kindergarten bieten musikalische Unterhaltung zum Mitsingen und die Seele baumeln lassen. So können Erwachsene und Kinder bei Kaffee und Kuchen oder Suppe und Salaten einen wunderschönen kurzweiligen Sommertag genießen.
 
 
 

Weltkindertag in Refrath

 

Sankt Martin

 

Adventsgärtlein


Ende November feiert die Waldorfkindertagesstätte Refrath das Adventsgärtlein.

In einem Raum mit gedämpften Licht wird eine Spirale aus Tannengrün ausgelegt, in deren Mitte eine große Kerze und Lilien und / oder rote Rosen stehen. Auf dem Tannengrün sind Äpfel mit Kerzen darin, und dazwischen große Edelsteine verteilt.
Zu Beginn brennt nur die große Kerze in der Mitte. Die Kinder gehen nacheinander in die Spirale, nehmen sich eine kleine Kerze, zünden diese am großen Licht in der Mitte an und stellen die brennende Kerze zurück auf ihren Platz auf dem Tannengrün. Mit jeder zusätzlichen kleinen Kerze wird der Raum immer heller, bis zuletzt der ganze Raum mit einem hellen, warmen Licht erleuchtet ist.
Das Adventsgärtlein wird immer am Anfang der Adventszeit gefeiert und ist ein Sinnbild für den Weg des Menschen von der Geschäftigkeit der äußeren Welt in die Stille und Meditation des Innenraums jedes Einzelnen, in dem er seine Mitte finden kann.
 

Weihnachtsfeier

 

Weihnachtsmarkt


Die Waldorfkindertagesstätte ist auch auf dem Refrather Weihnachtsmarkt an zwei Tagen mit einem Stand vertreten. Verkauft werden wunderschöne selbst gebastelte Dinge und leckere selbst gemachte weihnachtliche Spezialitäten wie Plätzchen, Gelee oder Likör.