Haus und Hof

Unser Haus wurde 1994 nach anthroposophischer Architektur gebaut und bietet auf zwei Stockwerken Raum für zwei Kindergarten-Gruppen im Erdgeschoss und einen Mehrzweckraum mit kleinem Nebenraum und Bad im Obergeschoss. Dort haben die Spielgruppe und die Eltern-Kind-Gruppe ihren Platz, außerdem finden dort Veranstaltungen wie z.B. Vorträge statt. Der Raum bietet auch viel Platz für die Eurythmie für die Kindergartengruppen.
Das Außengelände hat einen großen Garten hinter dem Haus mit Schaukeln, Rutsche, Weidenhäuschen, Wippe, Bäumen zum Klettern und vielen kleinen Nischen für Rückzug und Spielmöglichkeiten.

Finanzielles

Die Kosten für einen Kindergartenplatz in unserer Einrichtung setzen sich aus zwei Teilbeträgen zusammen: dem Kindergartenbeitrag und dem Jugendamtsbeitrag.
Da wir eine Elterninitiative in freier Trägerschaft sind, werden wir zwar zu einem Großteil von der Kommune finanziert, einen Restbetrag müssen wir jedoch, wie jede freie Einrichtung, auf die Familien umlegen, die ihre Kinder in unserer Einrichtung anmelden. Die Höhe dieses sog. Trägerkostenanteils sowie weitere Aufwendungen wie Vereinsbeitrag und Essensgeld teilen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mit.

Die Satzung der Stadt Bergisch Gladbach zur Erhebung von Elternbeiträgen für die Tagesbetreuung von Kindern, aus der Sie die Höhe des individuell zu zahlenden Jugendamtbeitrags ersehen können, finden Sie unter www.bergischgladbach.de/betreuung.aspx

Datenschutzhinweis gelesen?

 

Haus und Hof

Unser Haus wurde 1994 nach anthroposophischer Architektur gebaut und bietet auf zwei Stockwerken Raum für zwei Kindergarten-Gruppen im Erdgeschoss und einen Mehrzweckraum mit kleinem Nebenraum und Bad im Obergeschoss. Dort haben die Spielgruppe und die Eltern-Kind-Gruppe ihren Platz, außerdem finden dort Veranstaltungen wie z.B. Vorträge statt. Der Raum bietet auch viel Platz für die Eurythmie für die Kindergartengruppen.
Das Außengelände hat einen großen Garten hinter dem Haus mit Schaukeln, Rutsche, Weidenhäuschen, Wippe, Bäumen zum Klettern und vielen kleinen Nischen für Rückzug und Spielmöglichkeiten.

Finanzielles

Die Kosten für einen Kindergartenplatz in unserer Einrichtung setzen sich aus zwei Teilbeträgen zusammen: dem Kindergartenbeitrag und dem Jugendamtsbeitrag.
Da wir eine Elterninitiative in freier Trägerschaft sind, werden wir zwar zu einem Großteil von der Kommune finanziert, einen Restbetrag müssen wir jedoch, wie jede freie Einrichtung, auf die Familien umlegen, die ihre Kinder in unserer Einrichtung anmelden. Die Höhe dieses sog. Trägerkostenanteils sowie weitere Aufwendungen wie Vereinsbeitrag und Essensgeld teilen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mit.

Die Satzung der Stadt Bergisch Gladbach zur Erhebung von Elternbeiträgen für die Tagesbetreuung von Kindern, aus der Sie die Höhe des individuell zu zahlenden Jugendamtbeitrags ersehen können, finden Sie unter www.bergischgladbach.de/betreuung.aspx